bannerneu1ohneschatten


Plakat_chorlife_2015


Plakat_chorlife_2014


Yes, we can 3 - Gospelworkshop mit Ernest Vaughan

Dritter Gospelworkshop mit Ernest Vaughan vom 19. - 21. Oktober 2012 in Dürnau (Abschlusskonzert in Göppingen)

plakatworkshop3jpg
-> Plakat als PDF-Datei downloaden <-


Offene Probe für den Gospelday


Am Samstag, 22. September 2012 findet wieder der internationale Gospelday statt.

Unter dem Motto "Gospel für eine gerechtere Welt" werden in Deutschland, mehreren afrikanischen Ländern, China, den USA, Vietnam, Griechenland, Spanien und der Schweiz mehrere hundert Gospelchöre um Punkt 12.00 Uhr gleichzeitig den Song "We can move mountains" singen.

Auch im Kreis Göppingen werden mehrere hundert Sängerinnen und Sänger erwartet.
In Dürnau findet im Rahmen des Bauern- und Künstlermarktes von KulDür ein Auftritt zum Gospelday statt.
Mitmachen kann Jede und Jeder, der/die gerne singt und sich an diesem Projekt beteiligen möchte.
Herzliche Einladung zu den gemeinsamen Proben im evangelischen Gemeindehaus in Dürnau.

Organisiert werden die Veranstaltung und die Probe von CHORLIFE.

--> Homepage des Gospeldays: www.gospelday.de
 


Gospelday am 17.09.2011 - Gospel für eine gerechtere Welt

über 200 Chöre mit rund 7.000 Sängerinnen und Sängern werden Einkaufszentren, Marktplätze, Rathaustreppen, Schiffe und Bahnhöfe in Gospelbühnen verwandeln.
Gemeinsam. Gleichzeitig.
Unsere Botschaft: Hunger und Armut sind bittere Realität für Milliarden Menschen. Der Klimawandel wird sie härter treffen als uns - obwohl wir die Hauptverursacher sind.
Die gute Nachricht des Gospelday lautet: WIR ALLE können etwas dagegen tun! Jeden Tag!

Chorlife war dabei. Am 17.09.2011 sang Chorlife auf dem Edeka-Parkplatz in Dürnau zusammen mit 200 Chören weltweit.

198119_207152109301799_203357986347878_908008_1146314_n
Homepage Gospel für eine gerechtere Welt


Yes, we can again€ - Gospel-Workshop Nr.2 vom 20. - 22.05.2011 in Dürnau

224992_216891624987586_100000002506496_862350_1612816_n

Gospel-Workshop mit Ernest Vaughan

Im Frühjahr 2010 begeisterte Ernest Vaughan, einst Direktor der legendären Golden Gospel Singers, rund 100 Musikbegeisterte mit seinem Gospel-Workshop in Dürnau. Das Abschlusskonzert lockte mehrere Hundert Zuhörer an. Jetzt wird der Workshop vom 20. bis 22. Mai 2011 wiederholt. Veranstalter ist der Förderverein von Chorbande und Chorlife, der Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde Dürnau. Vom traditionellen bis zum modernen Gospel reicht die Bandbreite. Ein gemeinsames Abschlusskonzert in der Göppinger Stadtkirche soll das Gemeinschaftserlebnis krönen. "Der Gospel-Workshop ist offen für alle Sängerinnen und Sänger ab 14 Jahren, unabhängig von Konfession oder einer Chorzugehörigkeit", erläutert Andrea Langenbuch. "Wichtig ist allein die Liebe zur Musik." Sänger Ernest Vaughan war Mitglied der legendären "Golden Gospel Singers" und begleitete deren Gründer Bob Singleton bei dessen Gospel-Workshops. Organist Tyrik Waymer begleitete viele bekannte Musiker auf deren Tourneen. Die sechs Workshop-Einheiten werden in der Kornberghalle in der Voralbgemeinde Dürnau stattfinden.

(Südwest Presse, Artikel vom 06.12.2010; http://www.swp.de/goeppingen/lokales/voralb/Gospel-Workshop-mit-Ernest-Vaughan;art5775,754014)


Yes, we can again in Dürnau und Göppingen 2. Gospel-Workshop mit Ernest Vaughan

Dürnau / Göppingen. Ernest Vaughan hält am Wochenende einen Gospel-Workshop in Dürnau ab. Für das Abschlusskonzert am Sonntag in Göppingen gibt es noch Karten.

Wo ansonsten das regelmäßige Ping Pong von Tischtennisbällen erklingt, werden am Wochenende 20. bis 22. Mai kräftige Hallelujahs aus über 125 Kehlen ertönen - Ernest Vaughan wird in der Kornberghalle seinen zweiten Gospel-Workshop in Dürnau abhalten. Gospel bedeutet Musik aus Seele und Herz, Gospel ist dabei vor allem ein gesungener Dialog mit Gott. Und wer könnte das Lebensgefühl Gospel besser vermitteln als ein Mitglied der legendären "Golden Gospel Singers" (GGS)? Vaughan, ehemaliger musikalischer Direktor der GGS, kommt vom 20. bis 22. Mai nach Dürnau, um im zweiten Workshop in der Voralbgemeinde das Feeling für Gospelmusik weiter zu geben. Organisiert wird das Wochenende vom Förderverein von Chorbande und Chorlife, der Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde Dürnau; unterstützt wird Ernest Vaughan wie schon im Vorjahr von Tyrik Waymer. Vaughan entstammt einer Familie mit großer Gospel-Tradition. Bereits mit drei Jahren begann er, Schlagzeug zu spielen; später entdeckte er den Gesang. Er war Mitglied der weltweit berühmten "Golden Gospel Singers" und begleitete deren Gründer Bob Singleton bei dessen internationalen Gospel-Workshops. Auch auf seinem Debüt-Album "When Worlds Collide" zieht Vaughan mit seiner einzigartigen Stimme seine Zuhörer in seinen Bann. Tyrik Waymer saß bereits als kleines Kind an der Orgel, während sein Großvater spielte und den Kirchenchor anleitete - der Auftakt zu einer großen musikalischen Karriere. Waymer begleitete viele international bekannte Musiker auf deren Tourneen. Beide strahlen eine ansteckende Leidenschaft für Gospel-Musik aus, wie die Teilnehmer des ersten Dürnauer Gospel-Workshops "Yes, we can" im vergangenen Jahr erfahren durften. Die Workshop-Einheiten werden am Freitag, 20. Mai, und Samstag, 21 Mai, in der Kornberghalle in der Voralbgemeinde Dürnau stattfinden. Für das Abschlusskonzert am Sonntagabend, 22. Mai, 19.30 Uhr, wurde die Stadtkirche in Göppingen gewählt, um möglichst vielen Gospel-Freunden die Möglichkeit zu geben, Vaughan, Waymer und den Workshop-Chor zu erleben.
Info Karten gibt es in Martins Buchladen in Göppingen und im evangelischen Pfarramt Dürnau.

(Südwest Presse, Artikel vom 17.05.2011; http://www.swp.de/goeppingen/lokales/goeppingen/Yes-we-can-again-in-Duernau-und-Goeppingen-2-Gospel-Workshop-mit-Ernest-Vaughan;art5583,965593)

-> zur Bildergalerie <-
 


Gospel-Workshop Nr.1 in Dürnau mit Ernest Vaughan

Einen Gospel-Workshop bietet Ernest Vaughan, der ehemalige Direktor der Golden Gospel Singers, mit dem Organisten Tyrik Waymer vom 30. April bis 2. Mai 2010 in Drnau. Organisiert hat den Kurs Andrea Langenbuch, Telefon: (07164) 14 83 03, die mit den beiden Musikern befreundet ist. Der Workshop für Sängerinnen und Sänger ab 14 Jahren kostet inklusive Mahlzeiten 95 Euro pro Person, Schüler/Studenten zahlen 85 Euro. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2010. Die sechs Workshop-Einheiten finden in der Kornberghalle statt, das Abschlusskonzert am Sonntagabend in der katholischen Kirche Sankt Michael. Veranstaltet wird das Wochenende vom Förderverein des Kinder- und Jugendchores der evangelischen Kirchengemeinde Dürnau.

(Südwest Presse, Artikel vom 21.12.2009;
http://www.swp.de/goeppingen/lokales/voralb/Gospel-Workshop-in-Duernau;art5775,301585)

-> zur Bildergalerie <-
 


© Chorlife | 2017